Montag, 4. Mai 2015

Apfelbaum

Es tut sich so viel im Garten momentan, dass ich gar nicht weiß, was ich Euch zeigen soll. Ich fotografiere zwar immer brav, nehme mir dann aber nicht die Zeit, zu posten.

Weil er dieses Jahr gar so brav geblüht hat, habe ich mich entschlossen, zumindest mal unseren über 20 Jahre alten Apfelbaum zu zeigen. Die Sorte ist Mc Intosh und der Baum bildet den Mittelpunkt unseres Gartens. Er wird weder gespritzt noch sonst irgendwie behandelt und dient hauptsächlich als Kletterbaum für Kind und Katze.



Unser Garten befindet sich hinter dem Haus. Es ist nun eine gute Gelegenheit, Euch ein bisschen herumzuführen. Im Vordergrund seht Ihr meine geliebte Hängematte. Die habe ich vor zwei Jahren von meinem Mann zum Geburtstag bekommen und sie ist mein absoluter Lieblingsplatz im Garten.
Rechts hinten seht Ihr die blaue Rutsche von Markus, die vom "Baumhaus" (eher Stelzenhaus) hinunter geht. Im Erdgeschoß des Stelzenhauses befindet sich der Hasenstall, aber dazu später mehr.

Die Häuser im Hintergrund (links dunkelgrau, rechts gelb) sind schon unsere Nachbarn.


Neben dem Hasenstall steht unser Holzbackofen, daran schließt die Gartendusche an und die Gartenhütte mit Holzlagerplatz und Selchschrank (wer da genaueres wissen möchte, schaut mal beim Selcher rein).

Nicht im Bild ist das Hochbeet, es befindet sich an der anderen Längsseite, also gegenüber der Hängematte. Die Feuerstelle ist direkt vor der Hütte platziert.



Ihr seht, unser Garten ist nicht riesig, aber für uns genau richtig.


Ach ja, unsere 3 felligen Gartenbewohnerinnen wollte ich Euch auch noch vorstellen:

Resi

 
Hoppel und Mizzi
 
Wir haben die drei schon seit ca. 4 Jahren und sie sind Sommer und Winter im Gartengehege. Da sie es nicht anders gewöhnt sind bekommen sie ein dichtes Winterfell und fühlen sich draußen richtig wohl.
 

Das nächste Mal möchte ich Euch endlich Fotos von blühenden Blumen zeigen, hoffentlich bald ;-)

Liebe Grüße
Karen (+Männer)